Entgratmaschinen zum Entgraten von Metall und Blech

Unter Entgraten versteht man Bearbeitung von Kanten mit verschiedenen Methoden, wie chemisches, thermische, elektrisches und mechanisches Entgraten.

Anwendungsgebiete der Entgratmaschinen:

Kantenverrundung, Oberflächenverbesserung zum Beschichten, Glätten und Polieren von Flachteilen, Buersten und Entgraten der Kanten nach dem Stanzen, Gratentfernung bei Laser geschnittenen Teilen, Microfinishbearbeitung, Läppen von Dicht oder Gleitflächen, Drehgrat entfernen bei Sinterteilen, Kantenverrunden nach dem Diskus Schleifen, Nachbearbeiten von Planflächen, Satinieren, Planetenfräsen und Planetenschleifen, Reinigen, Dekorschliff, Entzundern...

Materialien und Werkstücke:

Ladenbau, Präzisionsteile, Stanzteile, Laserzuschnitte, Dichtplatten, Feinstanzteile, Sinterteile, Beschläge, Ceramic , Flachteile, Teile aus Blech, Zierleisten, geschnittene Teile, Stanzteile, erodierte Teile, Kupplungslamellen...

Maschinentypen:

Entgratanlage FB 384 bis Werkstücke 150 x 80 mm

Entgratanlage FB 386 bis Werkstücke 300 x 80 mm

Entgratanlage FB 387 bis Werkstücke 500 x 80 mm

Prospekte:

Flachschleif

Entgratanlagen Maschinenphotos in den Untergruppen

firma loeser als surface engineering unternehmen bossi der profin um dann im weber zu übertragen

Zum Seitenanfang Seite drucken